Unsere Bruni ist eine absolut fitte Dame und sie ist NICHT auf der Suche nach einem ruhigen Rentnerplatz!!!

Sie ist sicher im Schritt und Trab zu reiten. Kennt Stellung und Biegung und weiß, was Bahnfiguren sind.
Galopp kann sie auch, findet sie aber doof.

Im Gelände ist sie ebenfalls absolut lieb und geht alleine, sowie in der Gruppe an jeder Stelle.

Generell ist sie aber eher gemütlich unterwegs.

Sie macht sehr gerne und lieb beim Ponyclub (heranführen der Kinder ans Pferd und den Reitsport) mit, trägt sehr lieb die Kinder - auch mal zwei oder drei zusammen - in der Reitstunde oder im Gelände und ist auch im Umgang ein Schatz.

Einziges Manko, was sie hat: sie mag keine ängstlichen Erwachsenen auf ihrem Rücken. Bei Kindern und Jugendlichen hat sie eine Engelsgeduld.

Gesundheitlich hat sie gar keine Einschränkungen.
Rehe, Ekzem, Mauke, ... kennt sie nix von.

Ebenso sind ihre Bewegungen locker und großrahmig, so dass hier keine Vermutungen aufkommen, dass ihre Knochen nicht mehr fit sind (reingucken können wir natürlich nicht).

Sie kam 17 jährig und roh zu uns, mit einem Riesenfohlen bei Fuß.
Die Arbeit mit den Kindern machte ihr soviel Spaß, dass wir sie hier immer mitgenommen haben.

Nun ist sie absolut kindersicher (sie ist und wird ein massiges Kaltblut bleiben) und bereit noch eine neue Aufgabe zu übernehmen.
Hier kommt sie nicht genug zum Einsatz und steht mehr in der Box, bzw. auf dem Paddock herum und wartet auf Aufmerksamkeit, würde aber nie auf die Idee kommen, Theater zu machen, um diese gewünschte Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Es sei denn, es gibt gerade frisches Heu. Dann kommt ab und an mal ein Fuß an die Boxenwand.

Vielleicht findet sich ja ein Therapeut oder ein Freizeitreiter, der mit ihr noch einige schöne Jahre verbringen möchte.

 

Bruni wird für 2000 Euro abgegeben.