Pferde- und Fohlenvermittlung

Gutes zu tun kann so gut tun

Jeder von uns blickt auf eine lange Zeit in der Fohlenrettung zurück.

2019

 

konnten wir insgesamt 47 Fohlen und 10 ältere Pferde unterbekommen.

Auch unsere 2016er - aus unserer "jeder-für-sich" Zeit - konnten tolle Zuhause finden.

 

Viel Freude macht uns derzeit unser Jahrgang aus 2017 der jetzt in die Ausbildung startet.

Die Hengste und Wallache können schon alle die Kutsche ziehen und genießen derzeit die Winterruhe, bevor es dann im Frühjahr ans Anreiten geht.

Die Stuten genießen alle noch die Weide. Einige konnten wir schon roh vermitteln, so dass sie sogar noch etwas mehr Jugendzeit genießen können.

 

Auch der 2018er Jahrgang ist toll anzusehen. Alle sehen super aus, sind zutraulich, spielen, toben, raufen untereinander und entwickeln sich prächtig. Sie werden ab Winter 2020 wieder in die Vermittlung gehen.

 

3 Norikerhengstfohlen und 6 Haflingerhengstfohlen aus 2019 suchen noch. Gerne dürft ihr uns weiterempfehlen und uns bei der Vermittlung helfen.

 

2018
haben wir 40 Fohlen, einen Jährling und zwei 2 jährige übernommen.

Zwei der Älteren, sowie 25 Fohlen haben schon ihr entgültiges Zuhause gefunden.

 

Einige suchen noch. Daher verbreitet gerne unser Homepage und helft uns, passende Heime zu finden. Wir hoffen, sie nach Jahrgänge unterteilt, einigermaßen übersichtlich vorzustellen.

 

Ein riesiges Dankeschön hier noch einmal an die, die uns ihr Vertrauen entgegen bringen und uns unterstützen!

2017

 

haben wir uns zusammen gefunden und unsere gemeinsamen Aktionen für die Fohlen ins Leben gerufen. 

 

Wir haben einen "Pott" gegründet, in den jeder von uns etwas Geld gelegt hat. So konnten die ersten 5 Fohlen im September 2017 zu uns kommen, vermittelt werden und wir konnten von vorne starten.

 

Außerdem hatten wir liebe Mitmenschen, die uns bei der Vorfinanzierung geholfen haben.

 

Insgesamt konnten wir dann im Jahr 2017 41 Fohlen übernehmen und 38 Fohlen bereits in gute Hände vermitteln und die Vorfinanzierer wieder auszahlen.